Unsere Geschichte

Bereits seit 1997 gibt es den Erfurter Zooparklauf. Fünf Distanzen sind im Angebot – von 450 Metern für die Kleinen (ab AK6) bis zum 10 km-Hauptlauf für alle ab der B-Jugend aufwärts.


Der Volkslauf des SSV Nord e.V. startet immer am 2. Samstag im September. Ziel ist es, die Kinder möglichst früh für die sportliche Betätigung und die Leichtathletik zu begeistern, so Vereinsvorsitzender Torsten Haß. Kindergärten und Schulen nehmen regelmäßig an der Veranstaltung teil und auch manche Sportlehrer belohnen die Teilnahme mit einer guten Note im Sportunterricht. Für die Schnellsten des jeweiligen Kinderlaufes besteht die Möglichkeit nach dem Volkslauf den Rest des Tages mit der Familie im Zoo zu verbringen. Das Gewinnerkind hat hierbei freien Eintritt.


Bei allen Wettläufen steht stets der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“ an erster Stelle. Besonderer Höhepunkt ist die Startnummernverlosung für die Kinder, bei der sie mit ihrer Startnummer einen kleinen oder auch größeren Gewinn ziehen können.


An unserem jährlichen Großereignis sind zahlreiche Helfer beteiligt: der Großverein unterstützt in der Organisation und Durchführung, die Damen der Gymnastiktruppe kümmern sich liebevoll um die Versorgung der Teilnehmer und unsere Cheerleader laden zu einem kleinen Showprogramm zwischendurch ein. Ebenso unterstützen viele Eltern und Freiwillige beispielsweise im Meldebüro und bei der Absperrung der Strecken. Somit hat sich nicht nur eine tolle Laufveranstaltung etabliert, sondern gleichermaßen ein schönes Familienevent.